Die Energiekrise – jeder ist gefordert

1. August 2022

FAIRFIX liegt nicht nur die Ökologie und Nachhaltigkeit am Herzen. Wir bemühen uns auch nach Kräften mit der Energie so gut hauszuhalten, wie es für einen Produktionsbetrieb möglich ist. FAIRFIX ist daher schon seit eh und je am Sparen. So verzichten wir im Betrieb auf die Warmwasserbereitung. Was die Versorgung mit Strom betrifft, sind wir bereits zu fast 70% autark – eine eigene Photovoltaikanlage am Firmendach macht‘s möglich.
Im Winter heizen wir ausschließlich mit den bei der Produktion anfallenden Holzabschnitten. Was wir dann über den Sommer nicht brauchen, wird als wertvolles Brennmaterial in Big Packs abgefüllt.

Dazu nutzen wir eine Brikettpresse an der Absauganlage. Diese Presse erzeugt aus unseren OSB- und Massivholzabfällen handliche Briketts bzw. Presslinge mit einem Durchmesser von 5 cm und einer Länge zwischen 5 und 10 cm. Diese werden dann an umliegende private Endverbraucher abgegeben. Ein Firmen-PKW ist ein Hybridfahrzeug, dessen Akku auch mittels des eigenen PV-Stroms gespeist wird und dadurch über 80 Prozent elektrisch fährt. Seit Mai bietet FAIRFIX seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, ein E-Bike über die Firma zu leasen. Dieses Angebot wird bereits gerne angenommen!

Die Energiekrise - FAIRFIX News