Sie sind hier: 
DeutschEnglishFrancais
27.9.2016 : 14:05

Stauchdruckprüfung der FASTFIX-Systemkisten

Offizieller Prüfbericht der SCUS GmbH - Enorme Belastungswerte konnten bei der Stauchdruckprüfung nach ASTM D 642 ermittelt werden!

 

 

  Download des vollständigen Prüfberichts

 

Beispielbilder: Stauchdrucktest an 15mm OSB-Kiste 1200x800x800 mm (LxBxH), nach der maximalen Krafteinwikung von 4,9 to.

Kiste OSB 15 mm 120x80x80, aus Europalette, max. Drucklast 4,9 to.  Die Last drückt auf den Deckel der Kiste  Das Material wird beansprucht, hält aber dennoch stand  Die Palette hat den Deckel eingedrückt, die Kiste hält aber dennoch stand

Auswertung zum Prüfprotokoll Nr. 12-053 PB1 - Stauchdruckprüfung

 

Bei den in der Testreihe verwendeten Kisten wurdevorausgesetzt, daß jeweils gleichartige Kisten mit identischem Unterbau  gestapelt werden, um eine möglichst gleichbleibende vertikale Lastabtragung zu simulieren.

Der Test ergab, daß die Stabilität der FASTFIX-Systemkisten im Wesentlichen von zwei Faktoren abhängt:

     Materialstärke

    ◄+►

          Unterbau

Im Test weist die Kiste mit 15 mm Materialstärke auf EURO-Palette den höchsten Belastungswert auf – gefolgt von der Kiste mit OSB-Unterbau (4-seitig unterfahrbar) mit 100 mm breiten Kufen. Kisten mit 80 mm breiten Massivholzkufen (2-seitig unterfahrbar) erreichen folglich den geringsten Belastungswert. Die Werte vermindern sich weiter mit geringer werdender Materialstärke.

Folglich ergibt sich – je höher die Materialstärke und größer die Auflagefläche des Unterbaus im Bezug auf die Grundfläche der Kiste, desto höher ist die erreichbare Nutz- und Stapellast.

Alle getesteten Kisten, gleich welcher Wandstärke oder welchen Unterbaus zeigten bei Einwirken der Druckkräfte bis zum Maximalwert ein ähnliches Verhalten. Ein vollständiger Zusammenbruch trat in keinem der Testvorgänge auf. Die einzelnen Kisten waren noch gebrauchsfähig und weitgehenst formstabil. Für die Praxis bedeutet das, dass selbst im Fall einer Überstauung genügend Zeit verbleibt um darauf zu reagieren. Es kann von keiner wesentlichen Gefährdung oder Beschädigung des Packgutes ausgegangen werden.

Tabelle 1: Garantierte Nutz- und Stapellasten aufgrund der erzielten Testergebnisse

Pos.

Kistentyp Grundmaß 1200x800 mm

Nutzlast max.

kg

Stapellast max.

kg

1

P3: OSB 15 mm / auf Europalette

1000

3000

2

P2: OSB 15 mm / OSB 4-seitig

1000

3000

3

P1: OSB 15 mm / Massivkufen

750

2000

4

P4: OSB 12 mm / Palette

750

2000

5

P5: OSB 12 mm / OSB 4-seitig

500

2000

6

P6: OSB 12 mm / Massivkufen

500

1500

7

P9: OSB   9 mm / auf Europalette

500

2000

8

P8: OSB   9 mm / OSB 4-seitig

250

1000

9

P10: OSB 9 mm / Massivkufen

250

1000

Abschließende Hinweise:

Durch zusätzliche Umreifung der Kisten über die Kistenklammern wird eine höhere Sicherheit im Bezug auf die Belastung und die Formstabilität erreicht.

Werden FASTFIX-Systemkisten ohne vormontierte Unterbauten auf Europaletten oder anderen Ladungsträgern verwendet, ist es notwendig die Kisten zum Transport mittels Schrauben, Nägeln oder Umreifung gegen Verrutschen zu sichern.

  Download der Auswertung zum Prüfprotokoll

19.04.2012 00:00 Alter: 4 Jahre